Die Konferenz beginnt

[inspic=613,left,fullscreen,200]
Nach einer spannenden Woche voller Interviewtermine mit der “International Crisis Group”, der jungen NGO “Independent Diplomat”, der ständigen Vertretung Amerikas für die Vereinten Nationen und natürlich im deutschen Haus ist die DuEMUN- Delegation in New York nun bestens für die Konferenz vorbereitet. Auch die Angolanische Botschaft konnte die 15 Studenten mit “Insidertipps” und angolanischem Kaffee versorgen.
Die zweite Woche steht nun ganz im Zeichen der weltweit größten UN- Simulation mit über 6000 Teilnehmern. In acht Komitees vertritt die Abordnung die Interessen ihres Mitgliedstaates Angola.

Tags: